Über Uns


Wir geniessen Unser Hexenhaus, das verzauberte Leben und das Zusammensein mit unsern Gästen

Wir suchen nicht den hüpfenden Doppelpunkt oder geplante Aktionen, wenn wir was suchen, dann höchstens die Schokolade, die gestern noch im Schrank lag

Wir erwarten nichts Ausser Euren Respekt vor unseren Regeln, Leidenschaften und Lüsten


Und wenn alles passt kann es sein, dass eine Begegnung knistert wie ein Hexenfeuer, die Luft schwirrt, und Berührungen Schauer über die Haut jagen………. Dann , und nur dann…..
kann es sein, dass sich erotische Momente ergeben, die uns beflügeln wie ein Ritt auf dem Hexenbesen durch die klare Nacht

Swingen ist für uns die Freiheit , eine etwas andere Form der Erotik zu leben und diese Freiheit nehmen wir uns nach Möglichkeit, nach unseren Regeln und unseren Leidenschaften.
.......und wenn du sonst noch was wissen möchtest z.B. was uns aus-und anmacht, aus-und anlacht, an-und abzieht, hin- und wegmacht, …..besuch uns doch einfach im Hokuspokus
parallax background

Werde hier Mitglied unserer Community oder melde Dich an

 
 
 

Unsere Öffnungszeiten

Fr Sa

Offen

19.00Uhr bis
01.00 Uhr
19.00Uhr bis
01.00 Uhr

Unsere Preise

Singledamen Singleherren Paare
Eintritt
frei
Freitag & Samstag
CHF 69 / Euro 65
Freitag & Samstag
CHF 65 / Euro 60

Sonstige Informationen


Für Getränke werden übliche Restaurant - und nicht Barpreise verrechnet. Getränkepreise gemäss
Aushang im Club (wir haben faire Preise). Bezahlt wird am Ende deines Besuchs.
Bitte beachte, dass wir ausschliesslich Barzahlung akzeptieren
.


Snacks gehören zum Hokstandard.


Hinweis: An gewissen Events kann ein Partyzuschlag verrechnet werden.Diese Spezialpreise werden jeweils publiziert.


Übernachtungen im Hokuspokus: CHF 25.00 pro Nacht und pro Person

 

Dresscode


Grundsätzlich: zieh etwas an, worin du dich wohl fühlst. Nun, das lässt viel Spielraum und gilt auch für die Oper und das Sofa zu Hause: aber die meisten Leute stellen diese Frage ja, weil sie unsicher sind, und ein bisschen dem Dresscode folgen wollen. Wie überall ist auch die Mode im Club der gängigen Mode unterworfen, wenn du also „sexy Kleidung für sie / sexy Kleidung für ihn googelst, wirst du einiges finden. Natürlich kommt dort ungefiltert alles was Mode ist und war. Auch eigenartige Elefäntli-Tangas tauchen auf ( warum auch immer…..) Was sicher nicht kommt ist der alte Feinripp mit Eingriff , weisse Socken , ausgewaschene Unterhemden Marke Nostalgie! Lass die dort für eine passende Gelegenheit, trag sie aber nicht im Club. Comic-shorts sind zwar witzig, aber du kommst nicht in den Club, damit die Damen Deine Unterhose lesen, nehme ich an. Männer-Tangas waren auch mal „IN“. Wenn du sie immer noch TOLL findest, ok. Bedenke aber, dass du einer der wenigen sein wirst, die so denken.

Herren: Für den ersten Besuch ist Man(n) sicher mal gut bedient mit einem Panty, einem Slip ohne Eingriff ( wir Frauen finden den Weg auch ohne ). Dazu das passende Shirt / Muskelshirt als Option.

Wir erwarten nicht Ausser Euren Respekt vor unseren Regeln, Leidenschaften und Lüsten







Damen: Die Damen haben es da besser / einfacher. Die Auswahl ist grösser, Angebote gibt’s genug, aber wer hat schon eine Photoshop bearbeitetet Modelfigur ? ..Eben…..Darum auch hier einige Tips. Was auch immer du an dir schön findest: betone es Das Licht im Club schmeichelt, du stehst nie im Flutlicht. Ausserdem, wer achtet schon auf Fältli und Röllei, wenn du dich wohlfühlst und das ausstrahlst ? Ob du nun im BH / Slip erscheinst, ( auch hier gilt wie bei den Herren : potenzielle Putzlappen bleiben zu Hause ) oder im sexy Minikleidchen, mit oder ohne Strümpfe, Leder, Feder oder Rüschen : Hauptsache sexy.

Thema Schuhe: Im Hokuspokus stehen euch Schlüpfschuhe zur Verfügung. Nun ja….. erotisch sind sie nicht. Wenn ihr auch so denkt …… dann bringt eure eigenen Schuhe mit. Strassenschuhe sind nicht erlaubt und streng riechende nicht erwünscht. Schuhe werden VOR der Matte ausgezogen, darum würde ich empfehlen, keine zu tragen, die man stundenlang schnüren muss. Wer einen Stiefelknecht braucht : muss sich selber einen organisieren.

Ach ja.. und noch was: natürlich kannst du auch deiner persönlichen Neigung folgen, wenn das nicht grad FKK oder „Tüchli um den Bauch ist geil“ ist…..Männer in Frauenkleidern ( neuerdings auch mit Bart IN ) , Lack, Leder, etc………warum auch nicht.
Bei ganz aussergewöhnlichen Neigungen würde ich dir aber trotzdem raten, mit mir Kontakt aufzunehmen, und dich erkundigen, wie Dein Outfit ankommen würde.

Sollten noch fragen offen sein: nicht zögern.. schreib an die Oberhexe ;-)
 

Clubregeln



Im Hokuspokus (Hok) findest du eine Atmosphäre vor, in der du dich auf Anhieb wohlfühlen kannst. Unsere Gäste beschreiben sie als herzlich, freundschaftlich, offen oder familiär. Kommunizieren, lachen, flirten, Spass haben und natürlich die Erotik sind alles Dinge, die unbedingt zum Hok gehören. Natürlich haben auch wir unsere Regeln. Diese helfen gerade Erstbesuchern, sich schneller im Club zurecht zu finden.

Grundsätzlich: Uns besuchen Paare und Singles, jedoch keine bezahlten Frauen oder Männer. Menschen verschiedener Alterklassen und Aussehens gehören zu unseren Gästen. Natürlich passen nicht alle Charakteren zu einander und die Chemie spielt unterschiedlich. Wir begegnen einander jedoch stets mit Anstand und Respekt. Dass unser Swingerclub nichts mit einem Bordell gemein hat, merkst du spätestens nach der herzlichen Begrüssung. Eine dicke Geldbörse ist daher wenig eindrucksvoll und "Geprotze" nicht erfolgsversprechend. Viel bedeutender sind Eigenschaften wie Charme, Witz, Ausstrahlung, Flirtfähigkeit sowie gepflegtes Auftreten und Hygiene. Betrunkene und ungepflegte Personen passen nicht in unseren Club und werden von der Tür abgewiesen und/oder aus dem Club verwiesen.

2. Hygiene: In unserem Club ist Sauberkeit ein Muss! Duschkabinen (inkl. Duschgel und Handtücher) findest du auf drei Etagen zur freien Benutzung. Wer keine eigenen Schuhe (Highheels, Pumps, Badeschlappen usw.) mitbringt, erhält hauseigene, desinfizierte Badeschlappen. Achtung: Das Tragen von Strassenschuhen ist im Club nicht erlaubt. Sitz- und Liegeflächen sollen mit einem Frottiertuch abgedeckt werden. Selbstverständlich erhältst du ein solches Tuch von uns. Hinterlasse die Zimmer immer so, wie auch du sie jeweils vorfinden möchtest. In jedem Raum stehen Desinfektionsspray und Papierrollen zur Verwendung bereit. Die Liegeflächen sind nach der Benutzung zu reinigen und gebrauchte Gegenstände im Abfalleimer zu entsorgen.

3. Prävention: Schütze Dich! Die Gefahren bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr sind hinlänglich bekannt. Wir weisen dennoch eindringlich darauf hin, dass HIV bei weitem nicht der einzige Gefahrenherd ist. Hepatitis ist in der Schweiz weit verbreitet und birgt ein hohes Ansteckungspotenzial (wir empfehlen eine Schutzimpfung). Gonorrhöe, Herpes, Lues usw. sind weitere ansteckende Krankheiten, die bei ungeschütztem GV übertragen werden können. Wir appellieren an deine Selbstverantwortung. Kondome stehen in allen Räumen ausreichend zur Verfügung.

4. Sicherheit und Haftung Unser Club wird durch die Behörden regelmässig kontrolliert. Deine Kleidung sowie Wertgegenstände kannst du in einem Spint abschliessen (Schlüssel wird an der Bar zentral aufbewahrt). Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass wir keine Haftung im Fall von Diebstahl oder Unfällen übernehmen.

5. Verpflegung IGetränke werden an der Bar im EG ausgegeben. Wir haben faire Preise. Natürlich sorgen wir dafür, dass du den Abend bei uns nicht mit knurrendem Magen verbringen musst. In unserer Hexenküche brauen wir stets ein feines Nachtessen und Rinas Desserts sind ein MUSS für jedes Schleckmaul! Dazwischen stehen für dich immer Partysnacks bereit. Das Essen ist im Eintritt inbegriffen und gehört zum Hokstandard. Das Essen und Trinken ist ausschliesslich an der Bar und im grossen Aufenthaltsraum im EG gestattet.

6. Rauchen Für Raucher ist im EG ist ein Raucherraum eingerichtet. Im restlichen Club herrscht ein striktes Rauchverbot.

7. Zu- und Wegfahrt Das Hok liegt zwar an der Hauptstrasse in Mols, ist jedoch in einer Wohngegend angesiedelt. Denke deshalb an unsere Nachbarn und vermeide Lärm bei der Zu - und Wegfahrt.

8. Übernachtungsmöglichkeiten Im Hok: Wir bieten eine einfache Übernachtungsmöglichkeit in unseren Räumlichkeiten an (inkl. Frühstück). Im Hotel: In Mols empfehlen wir dir das ca. 100 Meter von unserem Haus gelegenen Hotel Schifffahrt. Informationen findest du hier.

 





TV und Radio Reportagen


Tele Südostschweiz: Vor einiger Zeit war Tele Suedostschweiz bei uns zu Besuch,
hier könnt ihr das Video ansehen.

Srf 1: Radio Bericht über:
Auf der Suche nach dem Kick beim Sex Je länger die «ewige Liebe» dauert, desto flauer wird es im Bett. Da braucht der Sex schon mal einen Kick. Schätzungen zufolge führt ein Drittel des Internetverkehrs auf Sexseiten. Die Suche nach der sexuellen Inspiration führt den «Doppelpunkt» ausserdem an eine Dildo-Party und in den Swingerclub.
Hier gehts zum Bericht...

Swingerclub Hokuspokus